Ani-Magic-Town
Hallo Auserwählter.
Mein Name ist A-ya und ich werde dich in dieser Welt begleiten.
Wenn du Fragen hast, dann wende dich einfach an mich (dem Ani-Team) und dir wird geholfen.

Amüsiere dich hier und lerne unsere Welt kennen.
Also warte nicht lange und Melde dich an oder Log dich ein.

Die Magische welt erwartet DICH.
Liebe Grüße A-ya (Das Ani-Team)

Ani-Magic-Town

Animas und RPG´s

 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginRegeln

Teilen | 
 

 To Aru Kagaku no Railgun S (2. Staffel)

Nach unten 
AutorNachricht
Maeyria
Ani-Teeny
Ani-Teeny
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 20.05.11
Alter : 22

BeitragThema: To Aru Kagaku no Railgun S (2. Staffel)   Di 11 Feb 2014 - 23:00


Story

Haben die vier erfolgreich die Experimente eingestellt und die Kinder alle aus ihrem Koma wecken können, so bahnt sich bereits das nächste Problem an.
Endlich jemanden die Fähigkeitsstufe Lv6 zu erreichen ist immernoch ein unerfüllerter Traum und Ziel vieler Wissenschaftler, als auch der Allgemeinheit. Wer eigent sich denn da besser als Nr.1 aller Lv5 Fähigkeitennutzer?
Der Accelerator, die ultimative Nr.1, erklärt sich mehr als nur enthusiastisch dazu bereit und das erste mal muss Misaka mitansehen, wie ihr all die Stärke die sie besitzt, trotzdem nicht helfen können...

Charaktere

Misaka Mikoto

Platz 3. der sieben Lv5 mit besodneren Fähigkeiten und das Ass an der Tokiwadai-Mädchenschule. Ihr Sitzname (als Lv5) lautet Railgun, was aus ihrer Fähigkeit, elektrische Energie zu manipulieren, kommt. Ihr Sinn für Gerechtigkeit ist enorm und sie stürzt sich immer kopflos in Dinge hinein. Sie versucht immer alles alleine zu schaffen; meistens mit Gewalt. Leute, die ihr nah sind, will sie mit aller Macht beschützen und würde dafür alles tun. Sie ist bei vielen Mächen ihrer Schule beliebt und wird auch sehr bewundert. Sie tritt mit einer extremem Coolness und einem gesunden Selbstbewusstsein auf, das wenn es zu persönlichen Dingen kommt, zu bröckeln beginnt. Sie liebt alle süßen Dinge, die oftmals nicht mehr für ihr Alter bestimmt sind und ist außerdem jemand, der seine Gefühle  nicht immer auszudrücken weiß und diese lieber verschleiert oder negiert (aber dies dabei so offensichtlich zeigt, dass es trotzdem alle bemerken).

Shirai Kuroko

Misakas Zimmernachbarin und ein Lv4 Teleporter mit einem Misaka-Fetisch.
Sie hat einen Hang zu Perversen Dingen, die sie damit entschuldigt, dass jeder sie hätte, andere sie aber verbergen würden wähernd sie sie ehrlich zugeben würde. Ihre Wortwahl ist dennoch sehr gehoben und unterscheidet sich von ihren Umstehenden. Auch sie hat einen extrem ausgeprägtes Gerechtigkeitssinn, weshalb sie sich auch sehr im 'Judgement' engagiert, dessen Mitglied sie ist. Kuroko ist eine eher emotionale Person.

Uiharu Kazari

Ein ruhiges Mädchen mit Lv1.
Auch sie ist Mitglied in 'Judgement' und Partnerin von Kuroko. Sie hat ein Hang zu technischen Geräten und weiß (vor allem bei Computern) mit ihrnen umzugehen. Sie versucht mit ihrem Engagement ihre nicht explizit definierte Fähigkeit zu kompensieren und gibt sich extrem Mühe, obwohl es ihr sehr an Kraft und Vitalität/Fitness mangelt. Sie ist wirklich gut in Sachen Haushalten wie Kochen Nähen, Putz und dergleichen. Außerdem ist sie auch extrem neidisch auf Kuroko und Misaka, die auf die Eliteschule für Reiche gehen.

Saten Ruiko

Ein recht aktives Mädchen mit Lv0. Zwar ist sie wirklich oft sehr fröhlich, leidet aber darunter, keine Fähigkeit zu haben und versucht, genauso wie Kazari, dies mit Helfen ohne Fähigkeiten zu kompensieren. Sie ist ein sehr gutmütiges Mädchen, was auch ein Händchen für kleine Kinder und außerdem auch Hausarbeiten hat.
Mit ihrem Tick, immer Kazaris Rock hochzuheben um ihre Stimmung anhand der Unterhose die Kazari trägt zu bestimmen, ärgert sie gerne Kazari. Auch sonst ist sie eher der Typ, der andere mit kleinen Sticheleien hin und wieder verärgert.

Kamjou Touma

Lv 0 aber mit einer Arm beschenkt/verflucht (wie mans nimmt) das alle Fähigkeiten negiert.
Mikoto mag ihn aber traut es sich selbst nicht zuzugeben noch sonst irgendwem. Touma hat ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsbewusstsein und Sozialbewusstsein, was ihn dazu verleitet, Mikoto zu helfen.
__________________________________________
Meine Bescheidene Meinug dazu:
Die zweite Staffel gefiel mir ebenso gut wie die erste.
Auf ersten Blick mag das einem so erscheinen, als handle es sich immer um das gleiche, die beiden Serien lang, aber dies trifft bei genauerem Hinschauen nicht zu.
Es sind jedesmal Fälle aus denen Misaka lernt und wächst, was ihren Charakter später verändert, deshalb finde ich beide Serien, hier speziell Staffel 2, sehr gut (da sie da ihre größte 'Entwicklung', wenn man so will, durchmacht).
Wer die erste Staffel mochte, wird die zweite auch mögen, da sie genau in dem Manier ist, wie die erste Staffel auch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
To Aru Kagaku no Railgun S (2. Staffel)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welche Staffel von Yugioh ist die beste?
» Reine A-Wing Staffel
» Staffel 6 - A Vision of Shadows
» 6. Stunde der Finsternis
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ani-Magic-Town :: Anime&Manga :: Anime :: T-V-
Gehe zu: